Kräuterwissen

 

 

 

Lange schon unter ihnen lebend,

auf der Erde, in die sie ihre Wurzeln graben,

unter dem Himmel, dem sie sich entgegenstrecken,

ihnen lauschend,

weiß ich,

daß Pflanzen mehr sind.

Sie sind beseelt,

können fühlen und sprechen.

Sie nähren uns,

sie heilen uns,

sie lehren uns

und ohne sie wären wir nicht hier,

hätten keine Nahrung,

keine Kleidung,

keine Medizin,

keine Häuser,

kein Feuer

und nicht einmal die Luft, die wir atmen

Nichts, das der Mensch tut,

kann er ohne Pflanze tun.

 

Daran glaube ich zutiefst.

 

UnKraut

WildKraut

HeilKraut

 

 

Unter diesem Motto veranstalte ich zusammen mit meiner Frau Emmelie seit einigen Jahren regelmäßig Heilkräuterspaziergänge und Seminare. Unser Anliegen ist es, im Rhytmus der Jahreszeiten und des Pflanzenwachstums, die uns umgebenden (Un-) Kräuter auch für den Laien als Heilpflanzen verständlich und anwendbar zu machen.

Da wir beide in Berlin an verschiedenen Schulen von verschiedenen Lehrern gelernt haben, vereinen wir unterschiedliches Wissen, wenn wir gemeinsam erzählen.

 

Auf dieser Wiese wächst Dein Heilkraut, das heißt, daß jede und jeder in der Lage ist, die Kräuter zu nutzen, die überall um uns herum wachsen. Wir möchten in unseren Seminaren vermitteln, welche Pflanzen wie nutzbar sind wie man diese bestimmt, wie sie riechen, schmecken und sich anfühlen, wo sie wachsen, wie man sie erntet, trocknet und zubereitet und vor allem wollen wir die Angst nehmen, man würde sich vergiften, wenn man in freier Wildbahn Kräuter nascht und erntet.

 

Wir vereinen altes Wissen und moderne Wissenschaft, erzählen Geschichten und Märchen, berichten von der Geschichte der Pflanzentherapie, die so alt ist, wie die Menschen, und wissen von modernen Erkenntnissen, Inhaltsstoffen und Gesetzeslage zu erzählen.

Veranstaltungen und Termine findet Ihr hier