Das Thema Männergesundheit liegt mir ganz besonders am Herzen.

In meiner Praxis biete ich den Raum, körperliche Probleme und Krankheiten des männlichen Körpers anzugehen, sowie Begleitung bei männerspezifischen Themen, wie Vaterschaft, Beziehung, oder die Entwicklung neuer Rollenbilder, die in unsere modernen Zeiten passen. In meiner Praxis sind Männer jeglicher Couleur willkommen!

 

Selbstverständlich sind auch Frauen in meiner Praxis gern gesehen.

 

 

 

Die Begegnung

zweier Menschen

ist wie der Tanz ihrer Seelen.

 

Immer neu und immer anders

treffen wir uns

und jeder Schritt aufeinander zu

und miteinander

läßt uns wachsen

und uns selbst neu erfinden.


Diese Zeiten sind speziell.

Im Rhythmus des Jahres gibt es eine kurze Pause, die Winterruhe im Januar, in dem sich alles auf sich selbst konzentriert und Kraft sammelt, bevor dann ab Februar langsam zarte Wurzeln treiben. Ideen werden geboren oder wieder belebt. Im März sprießen die ersten Blätter, spätestens jetzt sind die Pläne für das Jahr gemacht, die Ideen werden umgesetzt und ins Leben geboren, die Pflanze beginnt, zu wachsen.

Dieses Jahr mit seinem Lockdown im Frühjahr fühlt sich an, als hätten die Pflanzen unserer Ideen und Pläne unter einer Abdeckung überleben und mehr schlecht als recht gedeihen müssen. Jetzt, da die Abdeckung entfernt wurde, kommen verkümmerte Pflänzchen hervor, die kaum wissen, wie sie das ungewohnte Licht der Sonne, ihre Freiheit nutzen können, um wieder zu Kräften zu kommen. Ein Blatt nach dem anderen entfaltet sich langsam und versucht, sich an das helle Licht des Hochsommer zu gewöhnen, in dem sie schon längst zu voller Größe entfaltet sein sollten...

 

So fühlt es sich in mir und meinen Plänen an, die ich seit Anfang letzten Jahres mit mir herum trage.

Deswegen kann ich weiterhin nur auf meine geplanten Veranstaltungen verweisen,

deren konkrete Umsetzung noch wartet, bis die Hitze ein wenig nachgelassen hat:


-> Männerheilkreis in Erfurt (ab 18. November)

Hier öffne ich regelmäßig alle 4-6 Wochen abends meine Praxis für Männer, ihre Themen und deren Heilung.
Willkommen sind Männer von 19 - 99 Jahren jeglicher Couleur, die bereit sind, sich zu entdecken und entwickeln. Hier gibt es die Möglichkeit im Kreis gemeinsam heil zu werden.

 

-> Männerheilkreis in Leipzig (ab Januar)

ich freue mich ganz besonders darauf, mit dem wunderbaren Bolko Heerling auch in Leipzig einen Männerkreis ins Leben rufen zu dürfen! Wir werden mit Körperabeit, Redekreisen, Familienaufstellung und Gestalttherapie in einem regelmäßigen geschlossenen Kreis einen sicheren Raum öffnen, in dem Ihr Eure Themen betrachten könnt.

 

->  Schwitzhüttenkreis für Männer

Wir treffen uns an fünf Wochenenden von Freitag bis Sonntag.

Für Männer, die einmal wirklich mit dem Werkzeug der Schwitzhütte tiefer in ihre Themen eintauchen möchten. Schritt für Schritt und Stufe um Stufe lassen wir uns im Kessel der großen Göttin weich kochen und gehen gemeinsam durch unsere Prozesse.

So weit erst einmal.
Ich danke Euch für Euer Dasein
und harre der Dinge, die da kommen mögen,
öffne mich der Veränderung, die geschehen mag

und bei all den Selbstzweifeln und Unsicherheiten,
die wir alle tragen,
weiß ich doch tief in meinem Herzen,
daß nichts ohne Grund geschieht
und daß das, was ich jetzt tue, denke und spreche,
wohin ich meine Schritte lenke,
die Dinge verändert,
die in meiner Zukunft geschehen werden.
So neige ich mein Haupt in Demut und Liebe
für den, der ich bin, der ich war und der ich sein werde.

Heya. Aho.
Von Herzen,
Gerald Clemens Kraus.